Jugend

SV Baindt Tischtennis Abteilungsversammlung 2021 – Bericht des Jugendleiters

Liebe Abteilungsmitglieder,

wir sind relativ gut gestartet in das Jahr 2020 mit unseren Jugendspielern/innen. Mit Erfolg waren fast alle Jugendspieler noch in der Abteilung und hatten aus unserer Sicht viel Freude am Tischtennissport. Das liegt mitunter auch an unserem kompetenten Trainerteam, die immer engagiert und stets mit Freude und technischen Kenntnissen an das Jugendtraining herangehen.

Daher geht ein ganz großer Dank an Philipp Schwarz, Tobias Nowak und Frank Markwart.

Leider erwischten uns die Corona Lockdowns im Jahr 2020 auch bei der Jugendarbeit sehr hart. Die Unterbrechungen sind für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen sehr ärgerlich, da das Anfängertraining erst wieder seit dem Sommer 2019 stattfand und die erreichten Fortschritte der Kinder und Jugendlichen nicht gefestigt werden konnten. Auch eine Teilnahme am Rundenspielbetrieb in der kommenden Saison scheint in die weite Ferne gerückt zu sein. Hierzu wären regelmäßiges Training und vor allem eine größere Anzahl von Neuanmeldungen zum Kinder- und Jugendtraining wichtig.

Aktuell besuchen das Montagstraining 2 Mädchen und 4 Jungen im Alter von 10 - 18 Jahren von 18:30 – 19:30 Uhr. Wir haben also noch ausreichend Platz für weitere Kinder und Jugendliche, hier sollten wir in Zukunft nochmals kräftig die Werbetrommel rühren!

Noch vor dem ersten Lockdown organisierten wir am 16.02. für unsere Jugendgruppe einen Ausflug zum Bundesligaspiel der TTF Ochsenhausen gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt. Wir sahen teilweise hochklassige Ballwechsel und die Kinder und Jugendliche waren begeistert davon, was man alles mit dem kleinen weißen Ball anstellen kann. Die Profis waren sehr umgänglich und nett, so dass sogar noch einige gemeinsame Erinnerungsfotos gemacht werden durften. Insgesamt gesehen ein sehr gelungener Ausflug, der den Kindern und Jugendlichen hoffentlich noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Als im Sommer der Trainingsbetrieb so langsam wieder Fahrt aufgenommen hatte, konnten unsere Tischtenniseinsteiger bei einem Freundschaftsspiel gegen unsere Nachbarn aus Weingarten zum ersten Mal einen Wettkampf austragen. Obwohl der Spaß im Vordergrund stand, entwickelten sich einige Spiele zu echten Krimis, die teilweise sogar spannender waren, als die Spiele der Profis aus Ochsenhausen.

Wir hoffen, dass wir bald wieder durchstarten dürfen und wünschen uns, dass wir neben den bisherigen Teilnehmern des Kinder- und Jugendtrainings auch ein paar neue Kinder und Jugendliche begrüßen können.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.svbaindt.de/

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.